News

Die erste ZOW unter der Flagge der Koelnmesse - Wir waren dabei und können heute sagen: Richtige Entscheidung!

Das neue ZOW-Konzept der Koelnmesse, sich auf den Branchen-Workshop-Charakter zurückzubesinnen, hat uns überzeugt. Deshalb haben wir unseren 60 qm großen Stand auch so konzipiert, dass die Interaktion unserer Besucher mit den Dekoren im Vordergrund stand.

Alle Designs präsentierten sich in der Anwendung sowohl analog, als auch – integriert in das Wohnzimmer-Bild auf der Rückwand des Standes – digital, in Form von Touchscreens, die selbst Möbel oder andere Raumelemente darstellten. Zur Erforschung unserer Dekorwelt wählten die Besucher das gewünschte Design aus, was daraufhin die Tür oder Schrankfront auf dem Bild bekleidete.

„Wir verbuchen die ZOW 2018 für uns als vollen Erfolg, denn wir haben unser Ziel erreicht, zum Zeitpunkt der Dekorentscheidungen mit unseren Kunden aus der deutschen Möbel- und Küchenindustrie auf der Messe in den Dialog zu treten und mit unseren Neuentwicklungen und Bestandsdekoren zu überzeugen. Außerdem hatten wir hervorragende Gespräche mit potenziellen Kunden“, bilanziert Sascha Kostros die impress-Teilnahme an der Messe.

Zurück

Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Webseite.